Mariana Sadovska

Mariana Sadovska

 

Programm: "Die Nacht fängt gerade erst an"

Die Gesangskünstlerin und Komponistin Mariana Sadovska reist seit vielen Jahren durch die abgelegenen Regionen der ländlichen Ukraine und Osteuropas auf der Suche nach alten Liedern, Legenden und Ritualen. Ihre Performances bringen archaische Stimmen und zeitgenössische Klänge zusammen und verstärken das Echo unbekannter Welten im musikalischen Hier und Jetzt.
2014 änderte sich alles in der Ukraine. Die Aggression in der Donbass-Region eskalierte zum Krieg. Menschen werden getötet, zur Flucht gezwungen, getrennt. In den Jahren 2014 - 2016 reiste Mariana mit Hilfstransporten entlang der Frontlinien in der Ostukraine und gab Benefizkonzerte. Basierend auf ihrer Reise und den Begegnungen mit Menschen in diesen vergessenen Ecken hat sie eine einzigartige musikalische Geschichte geschaffen, eine Soloperformance, die ihre Gesangs- und Stimmexperimente mit Feldaufnahmen, elektronischen Klängen, Volksliedern und der Poesie des Krieges verbindet.

Gesang, Keyboards, Elektronik: Mariana Sadovska. Sounddesign von Stefan Bohne. Künstlerische Mitarbeit und Unterstützung von Jörg Ritzenhoff, André Erlen, Virlana Tkach. Gedichte von Serhij Zhadan und Lyuba Yakimchuk .

Besonderer Dank gilt Iryna Kriuchenko, der Gründerin des Volksensembles „Zahraiyarochka“ aus Volnovakha.

Photo (c) meyeroriginals

For concert booking group VESNA please contact mail@christianthome.com


Album

w9022 :: Mariana Sadovska :: Just Not Forever
Just Not Forever
Mariana Sadovska

Konzerte

  • 18.02.2023 Düsseldorf (DE) Schauspielhaus "Die Nacht fängt gerade erst an"